Spinner AG - Nexturnbioscience

Nexturnbioscience Co., Ltd.

Unser Hersteller mit Fokus auf CNC-Langdrehmaschinen

Nexturnbioscience Co., Ltd. ist ein koreanischer Hersteller, der auch hiezulande über einen ausgezeichneten Ruf verfügt. Dieser begründet sich neben der Präzision und hohen Wertbeständigkeit auf die hochwertige Bauweise der Werkzeugmaschinen der Marke Nexturn. Sie bieten eine robuste und massive Gussstruktur, ihre wichtigsten Funktionsflächen sind geschabt, ihre rotierenden Führungsbuchsen sorgen für hohe Genauigkeit und ihre Hauptspindelantriebe sind direkt-getrieben. Bei den Linearführungen wird konsequent auf japanische Hersteller gesetzt. Zudem bieten die Langdrehautomaten Steuerungen von Fanuc bei allen Modellen.

Die Gründung der Firma Nexturnbioscience geht auf das Jahr 2000 zurück. Im Jahr 2002 hat das Unternehmen seinen ersten Langdreher SA32 entwickelt und diese Produktsparte bis dato sukzessive ausgebaut. Seit 2006 ist Nexturnbioscience im KOSDAQ, dem Technologie-Index des Aktienmarktes in Südkorea, mit einem Stammkaptital von 5,9 Millionen US-Dollar (Stand 2020) notiert. Von 2004 bis April 2021 firmierte Nexturnbioscience noch unter dem Namen Nexturn Co. Ltd. Mit der Namensänderung zu Nexturnbioscience möchte das Technologieunternehmen seinen Ausbau im Bereich der Medizintechnik, einer der Haupt-Einsatzbereiche ihrer Langdreher, betonen. Die Entwicklung der CNC-Drehmaschinen der Marke Nexturn profitiert somit von den eigenen Anforderungen als Hersteller und Fertiger. Am Standort 25 km südlich vor den Toren Seouls, in Yongin-Shi im Bezirk Gyeonggi-do, produzieren etwa 70 Mitarbeiter ca. 250 Maschinen jährlich.

Besonders für hiesige Décolletage-Betriebe mit hohen Anforderungen an die Genauigkeit sind die Nexturn CNC-Maschinen mit Fanuc-Steuerung interessant, da sie immer unmittelbar am Ausgang der Führungsbuchse die Dreh-, Bohr- oder Fräsoperationen durchführen. Dies reduziert ein ungewolltes Verformen selbst dünnster Werkstücke erheblich. Neben der Medizin- und Uhrenbranche finden auch Fertiger von Komponenten für Automobile, Hydraulik, Pneumatik, Telekommunikation bis zu 29 Werkzeuge in den Nexturn-Langdrehern für die präzise Zerspanung komplexer schlanker Bauteile vor.

Als Generaldistributor sowie Servicepartner in der Schweiz und in Liechtenstein sind wir seit dem 1. Januar 2022 Ihr Ansprechpartner vor Ort. Gern beantworten wir Ihnen sämtliche Fragen zu Nexturnbioscience sowie zu allen Kurz- und Langdrehmaschinen der Marke Nexturn.


Alle Baureihen der Marke Nexturn in der Übersicht


Produktpalette (de)



CNC-Langdrehmaschinen der Marke Nexturn


SA-XII (en)

SA-XIII (en)


Hybride CNC-Kurz- und -Langdrehmaschinen der Marke Nexturn


SA-P(Y)II (en)


Langdrehen


Langdrehmaschinen Nexturn SA-B

Synchrone Bearbeitung Ihres Werkstücks an der Rückseite sowie direkt an der mitlaufenden Führungsbuchse zu einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis
  • Steifes einteiliges Gussbett
  • Hochgenaue Kugelumlaufspindel und Linearführung
  • Präzise Bearbeitung in 7 Achsen
  • Drehspindel mit Built-in Spindelmotor
  • Gegenspindel im Standard
  • Stangendurchlass zwischen 12 und 32 mm
  • Werkzeugsystem mit bis zu 22 Plätzen
  • Bis zu 8 angetriebene Werkzeuge
  • Steuerung Fanuc 0i-TF
  • Optional mit Spanbrechsoftware
Weiter zur SA-B

Langdrehmaschinen SA-XII

Synchrones Drehen mit hoher Produktivität direkt an der mitlaufenden Führungsbuchse sowie an der Gegenspindel, auch mit B-Achse für die Winkelbearbeitung und mit Y-Achse für eine vielseitige Rückseitenbearbeitung lieferbar
  • Steifes einteiliges Gussbett
  • Hochgenaue Kugelumlaufspindel und Linearführung
  • Präzise Bearbeitung bis 9 Achsen
  • Optionale Y-Achse für Rückseitenbearbeitung
  • Optionale B-Achse für Winkelbearbeitung
  • Drehspindel mit Built-in Spindelmotor
  • Gegenspindel im Standard
  • Stangendurchlass zwischen 20 und 51 mm
  • Hochgenaue pneumatische oder hydraulische Bremse
  • Werkzeugsystem mit bis zu 31 Plätzen
  • Bis zu 20 angetriebene Werkzeuge
  • Steuerung Fanuc 31i-B5
  • Optional mit Spanbrechsoftware
Weiter zur SA-XII

Langdrehmaschinen SA-XIII

Synchrones Drehen mit höchster Produktivität direkt an der mitlaufenden Führungsbuchse sowie an der Gegenspindel mit in 3 Dimensionen verfahrbarem Werkzeugschlitten, auch mit B-Achse für die Winkelbearbeitung und mit Y-Achse für eine vielseitige Rückseitenbearbeitung lieferbar
  • Steifes einteiliges Gussbett
  • Hochgenaue Kugelumlaufspindel und Linearführung
  • Präzise Bearbeitung bis 12 Achsen
  • Optionale Y-Achse für Rückseitenbearbeitung
  • Optionale B-Achse für Winkelbearbeitung
  • Linker Werkzeugschlitten mit 3 Achsen
  • Drehspindel mit Built-in Spindelmotor
  • Gegenspindel im Standard
  • Stangendurchlass zwischen 32 und 45 mm
  • Werkzeugsystem mit bis zu 29 Plätzen
  • Bis zu 16 angetriebene Werkzeuge
  • Steuerung Fanuc 31i-B
  • Optional mit Spanbrechsoftware
Weiter zur SA-XIII

Hybride Drehmaschinen für Kurzdrehen und Langdrehen


Kurz- und Langdrehmaschinen SA-M

Das Hybridsystem ist flexibel mit oder ohne die rüstbaren Führungsbuchsensysteme als Kurz- oder Langdreher einsetzbar. Ohne die Führungsbuchse erreichen Sie maximale Wirtschaftlichkeit des Drehautomaten bei guter Qualität. Schon mit der optionalen einfachen mitlaufenden Führungsbuchse erzielen Sie gerade bei langen schlanken Bauteilen eine deutliche Qualitätssteigerung, da sie während der Bearbeitung merklich vor ungewollter Deformation geschützt werden. Das zweite optionale steuerbare Führungsbuchsensystem «Magic Guide Bush» liefert Ihnen die maximale Formstabilität und Präzision, z.B. bei sensiblen Anwendungen in der Medizinaltechnik oder bei der Uhrenherstellung, wenn es um jedes µ geht.
  • Hybrid als Kurz- oder Langdreher nutzbar
  • Wechselbares Führungsbuchsensystem
  • Präzise Bearbeitung in 7 Achsen
  • Haupt- und Gegenspindel mit 10 000 min-1 im Standard
  • Stangendurchlass 20 mm
  • Werkzeugsystem mit bis zu 21 Plätzen
  • Bis zu 11 angetriebene Werkzeuge
  • Steuerung Fanuc 0i-TF
  • Optional mit Spanbrechsoftware
Weiter zur SA-M

Kurz- und Langdrehmaschinen SA-P(Y)II

Die hybriden Drehmaschinen sind flexibel, je nach Bedarf, mit oder ohne Führungsbuchsensystem als Kurz- oder Langdreher einsetzbar. Ausserdem bieten die Modelle SA-PYII eine vielseitig nutzbare Y-Achse für die Rückseitenbearbeitung.
  • Hybrid als Kurz- oder Langdreher nutzbar
  • Wechselbares Führungsbuchsensystem
  • Steifes einteiliges FEM-optimiertes Gussbett
  • Hochgenaue Kugelumlaufspindel und Linearführung
  • Präzise Bearbeitung in 7 oder 8 Achsen
  • Y-Achse für Rückseitenbearbeitung (Nexturn SA-PYII)
  • Drehspindel mit Built-in Spindelmotor
  • Gegenspindel im Standard
  • Stangendurchlass zwischen 20 und 38 mm
  • Werkzeugsystem mit bis zu 27 Plätzen
  • Bis zu 16 angetriebene Werkzeuge
  • Steuerung Fanuc 0i-TF
  • Optional mit Spanbrechsoftware
Weiter zur SA-P(Y)II