Spinner AG - Fraesen

Fräsen

Präzise Bearbeitungszentren mit 3 bis 5 Achsen

Im Bereich der CNC-Fräsmaschinen bieten wir Ihnen einerseits universell einsetzbare CNC-Bearbeitungszentren von Spinner und andererseits spezialisierte Zerspanungslösungen für High Speed Cutting in der Mikromechanik von Realmeca sowie die Fräsmaschinen von Amada Machine Tools Europe zur Materialvorbereitung.

Die Universal- und Hochleistungsbearbeitungszentren von Spinner sind moderne Werkzeugmaschinen für die Produktion. Diese Fräszentren für simultane Fräsbearbeitung in drei bis fünf Achsen lassen sich einfach automatisieren und durch zahlreiche Optionen an individuelle Anforderungen anpassen. Mit den HSC-Fräszentren von Realmeca setzen Sie mikromechanische Anwendungen mit bis zu 50 000 min-1 präzise um. Die Frästechnik von Amada ist durch besonders grosse Fräskopfe speziell für hochproduktive und genaue Vorbereitung von Rohmaterial vorgesehen, wie beispielsweise effizientes Planfräsen von P-Platten.


Universalbearbeitungszentren U


  • 5-Achs-Version mit integriertem Dreh-/Kipptisch
  • 4-Achs-Version mit grossem Drehtisch
  • 3-Achs-Version mit Starrtisch
  • Hochgenaue Rundtische verfügbar mit integrierter Massenkompensation
  • Bis zu 122 Werkzeuge
  • Drehzahlen bis 20 000 min-1
  • Steuerungen Siemens Sinumerik 840D sl oder Heidenhain TNC 640
weiter zur U

Hochleistungsbearbeitungszentren VC


  • Vollgussaufbau in Kreuztischbauweise
  • Masseoptimierte Schlitten für hohe Eilgänge
  • Spindeldrehzahlen zwischen 8000 und 24 000 min-1 je nach Anwendung
  • Grossdimensionierte Linearführungen und hohe Dynamik
  • Steuerung Siemens Sinumerik 840D sl, Heidenhain TNC 620 oder TNC 640
  • Ideal für schwere Werkstücke
  • Patentiertes Abdeckungskonzept
  • Optimaler Spänetransport durch zwei oder vier Schneckenförderer
  • Bis zu 138 Werkzeuge im Magazin
weiter zur VC

HSC-Bearbeitungszentren RV


  • Schnelle HSC-Spindel mit 50 000 min-1 im Standard
  • Schneller Eilgang und Bearbeitungsvorschub von 30 m/min
  • 18, 30 oder 60 Werkzeugstationen
  • Auflösung von 0,1 µm und bei den 5-Achs-Modellen 0,001°
  • Neueste Steuerungen von Fagor, Siemens oder Heidenhain
weiter zur RV

Plattenfräsmaschinen PMH


  • Extra grosser Fräskopf mit ⌀ 525 mm
  • Werkstücke bis 500 mm Breite in einem Arbeitsgang fräsen
  • Durch minimale Neigung des Fräskopfs zum Werkstück optimiert für P-Platten
  • Verkürzte Bearbeitungszeiten
  • Keine Frässpuransätze
  • Gleichmässig verteilte thermische Belastung
  • Hervorragende Oberflächenqualität
  • Leistungsstarke Spindel nach JIS Nr. 60
  • Automatisches Messsystem
weiter zur PMH

Doppelkopf-Fräsmaschinen THV


  • Verkürzte Handlingzeiten
  • Geringe Fehlerquote durch automatisches Einmessen der Materialbreite
  • Hohe Genauigkeit durch automatisches Drehen des Werkstücks
  • Einfachste Bedienung über Dialogsteuerung
  • Automatischer Fertigungsprozess
  • Nur Rohmass, Fertigmass und Material eingeben
  • Bedienung auch ganz ohne NC- und Zerspanungskenntnisse durch Bediensoftware E.C.O.S.
  • hohe Leistung und höchste Materialqualität
  • einfaches patentiertes Positionieren, Vermessen und Spannen
weiter zur THV