Spinner AG - Zubehör

Zubehör

Die passende Ausrüstung für Ihre Produktionsstrecke


Exklusiv bei uns:

Aus unserem Partnernetzwerk:

Um Ihnen schlüsselfertige Lösungen anzubieten, nutzen wir das riesige Angebot unserer Partner. Das umfasst hochwertiges Zubehör aus den Bereichen Werkzeuge, Spannmittel, Werkzeughalter und Software sowie ergänzende Produkte und Leistungen rund um die Fertigung. So können wir unsere CNC-Präzisionsmaschinen genau nach Ihren Wünschen ausstatten. Lassen Sie sich von uns beraten, welches Zubehör für Ihr konkretes Vorhaben geeignet ist und profitieren Sie von unserer Markterfahrung. Da jeder Anwendungsfall individuell ist, fragen Sie uns bitte auch nach Zubehör, dass Sie hier vermissen.


Exklusiv bei uns erhältliches Zubehör

Als Generaldistributor offerieren wir Ihnen perfekt passendes Zubehör von unseren Marken Spinner, Realmeca, Amada und Karmetal.


Sägebänder von Amada – genau für Ihre Anforderungen

Geeignet für den produktiven Einsatz auf Bandsägemaschinen fast aller Fabrikate

Die Sägebänder aus Hart- oder Bimetall eignen sich für universelle Anwendungen mit einem grossen Spektrum an bearbeitbaren Metallen oder sind gezielt auf spezielle Bereiche abgestimmt. Der Einsatz des passenden Qualitätssägebandes von Amada verbessert die Schnittleistung und verringert so die Zuschnittzeiten. Die präzise Bearbeitung mit hohen Oberflächengüten und langen Standzeiten der Sägebänder sorgen für eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Die Wahl des passenden Sägebandes richtet sich in erster Linie nach dem Schnittgut. Für den Zuschnitt von sehr spezifischem Material oder eines breiten Materialspektrums ohne Sägebandwechsel kommen unterschiedliche Serien zum Einsatz. Diese zeichnen sich durch die Beschaffenheit, wie Schneidstoff, Beschichtung, Höhe und Stärke, Verzahnungsmuster, Schränkung und Zahnteilung (ZpZ) aus. Neben dem zu schneidenden Werkstoff ist auch die Form des Rohmaterials für die bevorzugte Sägebandserie ausschlaggebend. Denn Vollmaterial hat andere Anforderungen als Profile oder Materialbündel. Die Abmessungen des Materials, bzw. die Schnittbreite, sind weitere wichtige Kriterien, wie auch die Vorgaben der Maschinenhersteller.

Mit diesen Angaben ist es möglich aus den zahlreichen Sägebandserien von Amada, das passende für Sie auszuwählen. Falls Sie fertig konfektionierte Sägebänder wünschen, passen wir das Band nach Ihren Vorgaben im Sägebandwerk im österreichischen Ternitz individuell für Ihre Maschine an. Für besondere Aufgabenstellungen bietet Amada zudem die Entwicklung von individuellen Sägebändern an.

Nutzen Sie unser Anfrage-Formular. Bei der Ermittlung des passenden Sägebandes unterstützen wir Sie gern. Wenn Sie das richtige Sägeband für Ihre Zwecke bereits kennen, senden wir Ihnen umgehend eine Offerte.

Infomaterial anfordern Unverbindliches Angebot anfordern

Sägebandserien von Amada

Hartmetall-Sägebänder

Unsere hartmetallbestückten Sägebänder erbringen höchste Sägeleistung bei Materialien, die mit herkömmlichen Bimetall-Sägebändern nur bedingt oder gar nicht gesägt werden können.


Beschichtete Hartmetall-Sägebänder

AXCELA G-Serie
Universeller Einsatz bis zu Nickelbasislegierungen, besonders harte Beschichtung für höchste Verschleissfestigkeit (EXCOAT-DP), SMARTCUT Variante (41 x 0,9 mm)

Unbeschichtete Hartmetall-Sägebänder

AXCELA H-Serie

AXCELA H

Schwer zerspanbare Werkstoffe, insbesondere NE-Metalle und Sonderlegierungen

AXCELA H-AP

Schwer zerspanbare Werkstoffe mit Neigung zum Klemmen

AXCELA HMAX

Einsatzbereich: Kolbenstangen, randschichtgehärtetes Material

AXCELA A-Serie

AXCELA A

Besonders für Aluminiumguss und hohe Bandgeschwindigkeiten, Automotive-Anwendungen

AXCELA ALB

Hochleistungswerkzeug für Aluminiumplatten, sehr hohe Bandgeschwindigkeit und Schnittleistung

AXCELA S-Serie
Guss auf modernen CNC-Maschinen, gute Ergebnisse auch bei NE-Metallen, SMARTCUT Variante

AXCELA B-Serie
Für Stahl und Guss, besonders für Maschinen ohne Hartmetallvorbereitung, SMARTCUT Variante

AXCELA Booster
Geschränktes Hartmetall-Sägeband für hohe Leistung auch auf älteren Anlagen, mit spanoptimiertem Schnittkanal und Mikrophase

Bimetall-Sägebänder

Die folgenden Bimetall-Sägebänder sind Teil unseres Standardprogramms. Wenn Sie Interesse an speziell für Sie entwickelten Sägebändern haben, sprechen Sie mit uns.


AURORA
TiN-Beschichtung (HV2300), höchste Verschleissfestigkeit, sehr gut für schwer zerspanbare Werkstoffe, von Werkzeug- bis zu rostfreiem Stahl

MAGNUM HL M71
Patentiertes M71 Zahnspitzenmaterial, hohe Standzeiten bei Werkzeugstahl mit Kohlenstoffgehalt < 0,5%, rostfreien Stählen und hochwarmfesten Sonderlegierungen im mittleren und grossen Durchmesserbereich, SMARTCUT Variante

MAGNUM HLG M71
Patentiertes M71 Zahnspitzenmaterial, höchstleistungsfähiges Zahnspitzenmaterial und sektionaler Schnittkanal durch patentierte Zahngeometrie, einsetzbar bei schwer zerspanbaren Stählen mit Kohlenstoffgehalten > 0,5%, SMARTCUT Variante

SIGMA
Sektionaler Schnittkanal durch patentierte Zahngeometrie zur Reduzierung von Schnittwiderständen, besonders zu empfehlen bei rostfreien Stählen, SMARTCUT Variante

CHIPBREAKER
Sägezähne mit Spanleitstufe, verhindert ein Festreiben des Spanes am Zahngrund, höhere Schnittleistung

SUPER HL
Sektionaler Schnittkanal reduziert Schnittwiderstände, für Materialien besonders im mittleren und grossen Durchmesserbereich, Anti-Pinching-Variante (AP) für Materialien mit inneren Spannungen

SUPER HLG
Patentierte HI-LO, breiter Einsatzbereich von Normal- bis Werkzeugstahl mit Kohlenstoffgehalten > 0,5%, herausragende Schnittleistung bei Werkzeugstahl, SMARTCUT Variante

HI-LO
Höhere Festigkeit gegenüber normalen M42 basierten Sägebändern, gute Standzeit bei Rohren und Profilen aus höherfesten Werkstoffen

SUPER8
Innovatives Universalsägeband mit extrem breitem Anwendungsspektrum, Zahndesign mit integrierter Spanleitstufe, neue Schränkungsform, reduzierte Geräuschemission und weniger Vibrationen, dadurch verbesserte Standzeit

SGLB
Robustes Universalsägeband für fast alle Materialsorten und -abmessungen, für Einzel- und Bündelschnitt, Materialien bis 1200 N/mm2, auch NE-Metalle und Kunststoffe, SMARTCUT Variante

DUOS M42
Für leichte Werkstattmaschinen, M42 Schneidstoff, Sägen eines breiten Abmessungsspektrums ohne Bandwechsel

COBALT8
Reduzierte Geräuschemission und weniger Vibrationen, dadurch verbesserte Standzeit, speziell entwickelt für das Sägen von allen gängigen Stahlsorten bis 950 N/mm2

PROTECTOR M42
Extrem stabile Zahngeometrie, speziell für das Sägen von Rohren und Profilen, besonders hohe Widerstandsfestigkeit gegen Zahnausbruch, M42 Schneidstoff

PROTEC
Gute Standzeit bei Rohren und Profilen, speziell entwickelt für das Sägen von allen gängigen Stahlsorten bis 950 N/mm2

GLB CONTOUR
Bimetallsägeband in Kassetten für Konturbandsägemaschinen, Bandbrucharm, verbiegungsarm und langanhaltende Schärfe

Weitere Informationen zu Sägebändern (als PDF-Download):


Die universelle Schleifmaschine SM 100

Ein schlichtes Muss für jede Zerspanungswerkstatt

Wenn eben mal ein Werkzeug bearbeitet werden soll, dann ist unsere kleine und unkomplizierte Schleifmaschine Spinner SM 100 schnell und einfach zur Hand.

  • Für Dreh- und Fräswerkzeuge
  • Zum Anfertigen oder Nachschärfen
  • Sondergeometrien schnell anschleifen
  • Mit dem Schnellverschluss für Schleifscheiben immer die richtige Schleifscheibe im Einsatz
Infomaterial anfordern Unverbindliches Angebot anfordern

Zubehör aus unserem Partnernetzwerk


Werkzeuge

Die Walter (Schweiz) AG ist Spezialist für Zerspanungswerkzeuge. Wir bieten in Zusammenarbeit mit Walter eine breite Palette an innovativen Schneidstoffen für unsere Dreh- und Fräsmaschinen, von standardisierten Werkzeugen bis hin zur Sonderanfertigung für Ihre Spezialanwendung. Beispielsweise enthalten unsere Erstausrüstungspakete, das «kleine» und das «grosse» Werkzeugpaket, hochwertige universell einsetzbare Werkzeuge von Walter.


Statische und angetriebene Werkzeughalter

EWS und HEIMATEC bieten ein grosses Sortiment an Werkzeughaltern, die wir in unseren Dreh- und Fräsmaschinen verwenden.

Unsere Linearwerkzeughalter für die Baureihe SB und PD von Spinner beziehen wir von PCM.


Spannmittel

Wir verwenden die präzisen Spannsysteme der Gressel AG und SCHUNK Intec AG für vielfältige Anwendungen in unseren Dreh- und Fräsmaschinen.


CAD/CAM-Software

Wir unterstützen Sie auch gern bei der Beschaffung der passenden Software für Ihre Fertigung.

Neben den renommierten Lösungen ALPHACAM und MASTERCAM verfügt auch GO2cam über einen lang erprobten Workflow zur Erstellung von Dreh- oder Fräsprogrammen. So machen Sie aus Konstruktionsdaten eine effiziente Werkstückproduktion.


Längere Werkzeugstandzeiten, kürzere Bearbeitungstakte und höchste Oberflächengüte

Das CAM-System GO2cam für Drehen, Fräsen und Drahten bietet:
  • Postprozessoren speziell für Spinner Werkzeugmaschinen
  • Eine leistungsstarke Maschinenraumsimulation
  • Ein besonders intuitives Touch-Interface für den Maschinenbediener
  • Synchronisierung zwischen Programmierplatz und Maschinenbediener mit Versionsvergleich
  • Spezialisierte Module für hohe Wirtschaftlichkeit und Qualität
  • Als Standalone-Anwendung Datenaustausch mit bestehenden CAD-Lösungen
  • Als Add-In volle Integration in SolidWorks
zum Kontakt der CAM-Team GmbH Infomaterial anfordern

Der Mensch-Maschine-Dialog steht bei GO2cam im Vordergrund

GO2cam ist ein leistungsfähiges und benutzerfreundliches CAM-Programmiersystem fürs Fräsen, Drehen und Drahterodieren. Entwickelt hat die CAM-Software die französische Firma SAS GO2cam International aus Lyon. 2009 begann das neunköpfige Team aus Programmierern, die allesamt bereits seit 1991 praktische Erfahrungen bei anderen CAM-Herstellern gesammelt hatten und ein hohes Mass an Sachkenntnis in mechanischer Bearbeitung mitbrachten, ihre Idee eines optimierten Mensch-Maschine-Dialogs umzusetzen. Daraus entstand eine CAM-Lösung, die von einem heute 50 Mitarbeiter fassenden Unternehmen ständig weiterentwickelt wird und sich so permanent an verschiedenste Bedürfnisse und Wünsche anpasst. Die Software-Suite wird weltweit vermarktet und ist bereits an vielen verschiedenen Werkzeugmaschinen erprobt.

Postprozessoren speziell für Spinner Werkzeugmaschinen

Unser Partner und Schweizer Vertriebspartner für GO2cam, die CAM-Team GmbH aus Waterswil im Kanton Solothurn, übernimmt für uns die Integration, den Support und die Schulungen des GO2cam-Systems, das wir ab sofort für unsere Dreh- und Fräsmaschinen von Spinner anbieten. Konkret gibt es bereits speziell angepasste Postprozessoren für die 5-Achs-Universalbearbeitungszentren U5, für die Hochgeschwindigkeits-Produktionsdrehmaschinen TTS-Duplex und -Triplex mit zwei und drei Revolvern, für das Ultrapräzisionszentrum Microturn sowie für das Hochleistungs-Universalbearbeitungszentrum VC850 für die jeweils verfügbaren Steuerungen von Siemens, Fanuc oder Heidenhain. Weitere Modelle werden bei Bedarf ergänzt. Der Vorteil von einem individuellen Postprozessor ist, dass sich die CNC-Maschine mit ihren sämtlichen Funktionen komplett in der CAM-Software abbilden lässt und somit eine vollumfängliche Lösung liefert, bei der keine Funktion fehlt.

Leistungsstarke Maschinenraumsimulation

Dies ermöglicht eine überaus leistungsstarke Maschinenraumsimulation, die vom Postprozessor gestützt, weit mehr als eine 3D-Simulation ist. Direkt in der Simulation steuert der Programmierer am GO2cam-Arbeitsplatz Werkzeugnummern, Ausspannlängen und die Kinematiken der Schwenkachsen, und zwar ohne erneuten Wechsel in die Programm-Operationen. Ausserdem werden dort sämtliche Maschinenkomponenten komplett simuliert und auf Kollisionen überwacht. Sonderlösungen werden auf Wunsch ergänzt.

Die Praxis im Blick: GO2operator für den Maschinenbediener

Wie praxisorientiert die Entwickler von GO2cam sind, zeigen sie abermals mit der Erweiterungs-Software GO2operator, die sich an den Bediener der CNC-Maschine richtet. Abhängig von eingeräumten Benutzerrechten und während der Teileprogrammierung festgelegten Kriterien, steht dem Werkzeugmaschinenbediener vor Ort an seinem GO2operator-Arbeitsplatz ein intuitives Touch-Display-Interface für einfaches und schnelles Finetuning wichtiger Bearbeitungsparameter bereit. So sind für Anpassungen bei z.B. Werkzeugplatznummerierung, Werkzeuggrösse oder Sicherheitsabstand keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich. Nach den erforderlichen Programmänderungen sendet der GO2operator-Arbeitsplatz die neue modifizierte GO2cam-Datei an den GO2cam-Programmierplatz zurück. Dies verbessert kontinuierlich die Prozesskette unter Einbeziehung des Mitarbeiter-Potentials. Alle Änderungen samt automatischer Indexierung, Rückverfolgung und Revisionsvergleich werden durchweg transparent und nachvollziehbar gemacht. Jedes Detail der produktionsvorbereitenden Prozesse bleibt für Folgeaufträge jederzeit gut sortiert abrufbar.

Mit den passenden Modulen optimieren Sie Wirtschaftlichkeit und Qualität

Als komplettes CAM-System, bietet GO2cam für etliche Anwendungsfälle separat erhältliche Module mit denen sich der Grundumfang erweitern lässt. In jedem Fall wird eine möglichst schnelle automatische Erstellung von Werkzeugbahnen mit dem Ziel einer höchst effizienten und wirtschaftlichen Fertigung fokussiert. Von der Einzelteil- bis zur Serienfertigung mehrerer Teile in einer Aufspannung auf Schraubstöcken, Teilapparaten oder Spanntürmen verkürzt sich die Bearbeitungszeit mit GO2cam bis zu 80 Prozent und die Standzeit der Werkzeuge erhöht sich bis zu Faktor 6 bei bester Verarbeitungsqualität.

Das optionale Modul wanaGO ist ein Entscheidungshilfesystem, das den Programmierer über die Maschinenverfügbarkeit informiert und für einen möglichst raschen Produktionsbeginn die beste Maschinen-Werkzeug-Kombination aus dem Maschinenpark vorschlägt. Das Modul Verschachteln ermöglicht einfaches automatisches verschachteln mit Steg-Halterung sowie optimiertes Positionieren mehrerer Teile auf derselben Rohmaterialplatte. Patentierte Algorithmen sorgen beispielsweise beim Fräs-Modul millyuGO für eine neuartige dreidimensionale Erzeugung adaptiver Werkzeugbahnen. Der Eingriffswinkel wird hierbei durch Überlagerung von resultierenden Vorschubbewegungen und kurvenförmigen Werkzeugbahnen optimiert und eine konstante Mittenspandicke berechnet. Hundertprozentig gleichmässige Werkzeugbelastung während der Bearbeitung reduziert Vibrationen und Resonanzen, schafft so bestmögliche Voraussetzungen, insbesondere für die Hartmetallbearbeitung an Werkstoffen wie Titan, Inconel oder rostfreien Stählen bei lediglich minimalem Werkzeugverschleiss. Durch vibrationsarme Bearbeitung werden ausserdem zu dünne oder gar durchbrochene Wände weitestgehend vermieden. Auch der exklusive Schrupp-/Schlicht-Zyklus steigert die Effizienz des Fräsens. Beim «patented anticipative manufacturing», kurz PAM, handelt es sich um Vorausschau in der Bearbeitung, so dass Winkel und Bearbeitungswege vorhergesagt werden und den Sollwerten schliesslich noch exakter entsprechen. Messtaster-Zyklen für Probing, Ausrichtung der Lage und Ermittlung des Nullpunktes automatisieren die präzise Fertigung. Ausgeklügelte Zyklen für Bohrungen mit der Möglichkeit Vorlagen anzulegen und Strategien für 5-Achs-Wälzen, Plan-, Profil-, Taschen- und Bohrfräsen oder Projektion stehen ebenfalls zur Verfügung.

GO2cam als eigenständige Anwendung oder voll in SolidWorks integriert

GO2cam gibt es als eigenständige Applikation mit Importfilter für alle gängigen Konstruktionsdatenformate oder als voll in SolidWorks integriertes Add-In mit einem besonders komfortablen Arbeitsablauf Änderungen zwischen GO2cam und SolidWorks zu synchronisieren. Bereits erprobte Speziallösungen, beispielsweise für die Uhren- oder Dentalindustrie und eine flexible Anpassung an Sonderwünsche machen das GO2cam-Softwarepaket auch für kleine und mittlere Unternehmen sehr attraktiv.

zum Kontakt der CAM-Team GmbH Infomaterial anfordern


Software zur Angebots- und Kostenplanung

Die Imnoo AG versetzt Sie mit künstlicher Intelligenz in die Lage, bei der Angebotserstellung mit Imnoo Quote clevere Hilfe von Software der neuesten Generation zu erhalten und Ihre Kostenplanung in der Fertigung auf ein neues Level zu heben.